Stromnetze

Diskussionsabend zum Thema: Endlagerung radioaktiver Stoffe - Strategie in Deutschland und internationale Konzepte

am Samstag, 16 April 2011. veröffentlicht in Energiegewinnung, Stromnetze, Energiewende, Umweltschutz / Klimaschutz

Deutschland steht an einem Scheideweg, einerseits benötigt unser Land immer mehr Energie und andererseits müssen wir massiv CO2 Emissionen einsparen um unsere Erde auch in Zukunft noch so lebensfreundlich vorzufinden, wie sie heute ist. Dieser Spagat ist denkbar schwierig zu erreichen.

Die Stabilisierung der Stromnetze ist im Zeitalter der regenerativen Energien dringenst notwendig.

am Sonntag, 31 Oktober 2010. veröffentlicht in Energiewende, Stromnetze

Jedem ist sofort klar, dass nachts keine Sonne scheint und auch nicht immer Wind bläst. Doch jedem ist mindestens genauso klar, dass wir Menschen ob in der Arbeit oder zu Hause immer Elektrizität benötigen. Die Stromversorgungsunternehmen müssen dabei exakt so viel Strom zur Verfügung stellen, wie auch verbraucht wird. Im langsam ablaufenden Zeitalter der Großkraftwerke war dies relativ einfach zu bewerkstelligen. Doch im nun immer stärker aufkommenden Zeitalter der erneuerbaren Energien wird dies mit der zunehmenden Anzahl an Windkraftanlagen und Solarparks immer komplexer.

CSU-Positionen zur Energiepolitik nach Beschluss des CSU-Parteivorstandes am 16/17. April 2010 – Stromnetze der Zukunft

am Freitag, 25 Juni 2010. veröffentlicht in Energiegewinnung, Gebäudesanierung, Energiewende, Stromnetze

Das heutige Netz ist auf die Stromverteilung von zentralen Kraftwerken an die Verbraucher ausgerichtet. Das Stromnetz der Zukunft muss auf die Erfordernisse einer völlig neuartigen, dezentralen Erzeugerstruktur umgerüstet werden, wie sie durch die regenerativen Energien verstärkt bedingt sind. Schlüssel dafür ist der Umbau vom zentralen Verteilernetz hin zum dezentralen Einspeisenetz.

 

CSU-Positionen zur Energiepolitik nach Beschluss des CSU-Parteivorstandes am 16/17. April 2010

am Donnerstag, 24 Juni 2010. veröffentlicht in Energiegewinnung, Gebäudesanierung, Energiewende, Stromnetze, Landesentwicklung

Wir wollen bis 2030 in Bayern folgende Ziele erreicht haben

 

Bayern soll 2030 über 40 Prozent seines Strombedarfs aus regenerativen Energiequellen gewinnen. Wir werden dazu den Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung in Bayern von heute rund 25 Prozent konsequent ausbauen. Bayern wird damit Vorreiter in Deutschland bei den regenerativen Energien bleiben.

Arbeitskreis Umwelt informiert über Chancen in den Konjunkturpaketen

am Donnerstag, 24 Juni 2010. veröffentlicht in Energiegewinnung, Breitbandausbau, Verbraucherschutz, Gebäudesanierung, Energiewende, Stromnetze, Wasser, Landesentwicklung

Höslwang – Der Arbeitskreis Umwelt der CSU Rosenheim informierte gemeinsam mit Energieberater Roland im Rahmen eines Diskussionsabends im Gasthaus Gehrlein in Höslwang über die Möglichkeiten einer energetischen Gebäudesanierung und die Chancen die dabei aus den Konjunkturpaketen erwachsen.

Arbeitskreis Umwelt informiert über Chancen in den Konjunkturpaketen









v. links: Peter Mayer (Stellv. AKU Kreisvorsitzender),...

<<  1 2 [34 5  >>