Breitbandausbau

Breitbandausbau muss ein Zentraler Punkt im neu entstehenden Landesentwicklungsgesetz werden

am Samstag, 03 Dezember 2011. veröffentlicht in Breitbandausbau

Der Arbeitskreis Umweltsicherung und Landesentwicklung (AKU) Rosenheim-Land fordert die CSU Landtagsfraktion eindringlich auf, den Breitbandausbau als zentralen Bestandteil in das neu entstehende Landesentwicklungsgesetz aufzunehmen! Darin soll eine variabel steigende Mindestbandbreite verankert werden. Dies soll den Ausbau des Breitbandnetzes im ländlichen Raum schneller als bisher vorantreiben!

Begründung:

Forderungen des AKU zur Stärkung des ländlichen Raumes

am Dienstag, 20 Juli 2010. veröffentlicht in Breitbandausbau, Wasser, Landesentwicklung

„Wir werden die GAK aufstocken und mit Blick auf die Bergregionen fortentwickeln. (...).Die ländlichen Räume müssen mit gezieltem Regionalmanagement und Regionalmarketing ihr Profil schärfen.(…) Wir werden die bislang noch nicht versorgten ländlichen Gebiete mit Breitbandtechniken anschließen und deren Leistungsfähigkeit schnell ausbauen. Genauso wie Kommunalstraßen, Wasser- und Abwasserleitungen gehören heute auch Breitbandkabel zur Daseinsvorsorge und sind ein wichtiger wirtschaftlicher Standortfaktor. Durch unsere Breitbandoffensive wollen wir die Gemeinden bei ihren Konzepten zur Versorgung des ländlichen Raums mit Breitbandanschlüssenunterstützen.“
(Regierungsprogramm CDU/CSU)
Analyse:
Im Wettbewerb guter Standorte entscheiden gesunde Natur, reiches kulturelles Angebot und attraktive regionale Besonderheiten. Immer mehr Menschen suchen Ruhe. Naturräume gewinnen einen besonderen Wert. Die Erhaltung der Artenvielfalt und der Kulturlandschaften ist daher ein zentrales Anliegen. Die bäuerliche Landwirtschaft ist Voraussetzung für den Erhalteines lebendigen und lebenswerten ländlichen Raums.
Ländliche Räume müssen für junge Familien eine Perspektive bieten. Dazu müssen Dörfer
und Kleinstädte eine attraktive Infrastruktur von Bildungseinrichtungen bis Breitbandinternet bieten.

Arbeitskreis Umwelt informiert über Chancen in den Konjunkturpaketen

am Donnerstag, 24 Juni 2010. veröffentlicht in Energiegewinnung, Breitbandausbau, Verbraucherschutz, Gebäudesanierung, Energiewende, Stromnetze, Wasser, Landesentwicklung

Höslwang – Der Arbeitskreis Umwelt der CSU Rosenheim informierte gemeinsam mit Energieberater Roland im Rahmen eines Diskussionsabends im Gasthaus Gehrlein in Höslwang über die Möglichkeiten einer energetischen Gebäudesanierung und die Chancen die dabei aus den Konjunkturpaketen erwachsen.

Arbeitskreis Umwelt informiert über Chancen in den Konjunkturpaketen









v. links: Peter Mayer (Stellv. AKU Kreisvorsitzender),...