Einladung zur Betriebsbesichtigung des Innkraftwerkes in Rosenheim

am Sonntag, 03 März 2013. veröffentlicht in Energiegewinnung, Energiewende, Stromnetze, Veranstaltung, Landesentwicklung

Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Landkreis bezieht gegenwärtig bereits weit mehr als 100% des Haushaltsstromes bzw. knapp 40% des Gesamtstromverbrauches aus erneuerbaren Energien. Vor dem Hintergrund, des rasanten Zubaus von EEG-Anlagen seit 2009, hat sich dieser Anteil am Gesamtstromverbrauch in nur drei Jahren verdoppelt! Dies ist eine große Leistung unserer Bürgerinnen und Bürger, unserer Unternehmen und unserer Kommunen und darf nicht zu gering eingeschätzt werden.

Der Weg ins erneuerbare Energiezeitalter, führt jedoch auch nicht daran vorbei, dass wir auch weiterhin Großanlagen benötigen um beispielsweise die Frequenzstabilität zu gewährleisten. Nehmen wir deshalb die Innkraftwerke in obige Rechnung auf, werden bereits jetzt weit mehr als 100% unseres Gesamtstromverbrauches aus erneuerbaren Energien bereitgestellt. Wegen der großen wirtschaftlichen und ökologischen Bedeutung der Innkraftwerke, möchte ich Sie ganz herzlich zur Betriebsbesichtigung des

Innkraftwerkes in Rohrdorf/Thansau
(Ahornstr. 10 ⋆ 83101 Rohrdorf)
am Samstag, den 16.03.2013 ab 11:00 Uhr

einladen. Treffpunkt ist der Parkplatz vor dem Innkraftwerk in Thansau.

Um Anmeldung bis zum 14.03.2013 wird gebeten. Nutzen Sie dazu unser Online-Anmeldeportal auf unserer Webpage: Zur Anmeldung hier klicken.

 Für eine schriftliche Einladung bitte hier klicken!

Ich freue mich auf einen spannenden und lehrreichen Vormittag und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Peter Mayer M.Sc.
AKU-Kreisvorsitzender

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.