Artikel mit den Tags: HighTech

„Rosenheim und Traunstein als Vorreiter bei der Wasserstofftechnologie“

am Dienstag, 06 November 2012. veröffentlicht in Wasserstofftechnologie

AKU Kreisverbände fassen Beschluss beim gemeinsamen Fachgespräch mit Vertreter aus dem Bundesverkehrsministerium.

„Rosenheim und Traunstein als Vorreiter bei der Wasserstofftechnologie“
 
Im Rahmen einer gemeinsamen Arbeitssitzung der Kreisverbände Rosenheim-Land und Traunstein des Arbeitskreises Umweltsicherung und Landesentwicklung (AKU) der CSU, konnten die beiden Kreisvorsitzenden mit Herrn Dr. Oliver Ehret einen hochrangigen Fachmann aus dem Bundesverkehrsministerium begrüßen. Dr. Ehret informierte ausführlich über die neuesten Projekte und Zahlen der Bundesregierung zur Nutzung der Wasserstoff-Technologie im Mobilitätssektor und im Bereich der Energiespeicherung.
Beide Kreisverbände beschäftigen sich schon seit Längerem mit der Thematik und wollen auch künftig noch weiter auf diesem Gebiet zusammenarbeiten:

Großer Erfolg unseres AKU - Kreisverbandes auf dem CSU Parteitag

am Samstag, 20 Oktober 2012. veröffentlicht in Wasserstofftechnologie

Antrag mit großer Mehrheit angenommen!

Liebe Besucherinnen und Besucher, 

es freut mich sehr, dass ich Ihnen auf diesem Wege mitteilen darf, dass der AKU Kreisverband Rosenheim-Land  einen großen Erfolg im Rahmen des CSU-Parteitages 2012 in München verbuchen konnte. Wie ich Ihnen bereits Anfang September geschrieben habe, hat der AKU-Kreisverband einen Antrag bezüglich der Auflage eines 2000-Zapfhähne Programmes zur Förderung des Baues von Wasserstofftankstellenan den CSU-Parteitag gestellt. Dieser Antrag wurde auch vom AKU-Bezirksverband Oberbayern unter Führung von Dr. Martin Huber aufgegriffen und unterstützt. Dafür möchte ich Herrn Dr. Huber ausdrücklich und von ganzem Herzen danken. Nachdem zunächst jedoch das Votum der Antragskommission negativ ausgefallen ist und diese eine Ablehnung empfohlen hat, konnte das Parteitagsplenum durch zwei beherzte Wortmeldungen von Dr. Martin Huber und von mir überzeugt werden, den Antrag mit wenigen Gegenstimmen und sehr großer Mehrheit zuzustimmen. Damit ist die Forderung unseres AKU-Kreisverbandes nun offizielle CSU-Position!
Die Abstimmung wurde auf Phönix live im Fernsehen übertragen. Das zugehörige Video finden Sie weiter unten:

Stabilisierung des Stromnetzes (Teil 2)

am Donnerstag, 09 Februar 2012. veröffentlicht in Energiewende, Stromnetze

Fortsetzung des Posts vom 02.02.2012 
 
 
Wie kann man regeln?
Eine Möglichkeit ist die sogenannte Blindleistung. Sie besteht aus einem kleinen Teil der Elektronen im fließenden Strom, die sich quer zur Hauptrichtung bewegen und so die Spannungsschwankungen ständig korrigieren. Zu viel Blindstrom belastet jedoch das Netz zusätzlich, weil er mit transportiert werden muss, aber beim Verbraucher keine Wirkleistung bringt.

Besichtigung der Grüngutvergärungsanlage in Aham bei Eiselfing

am Mittwoch, 18 Januar 2012. veröffentlicht in Energiegewinnung, Energiewende, Veranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
die eingeleitete Energiewende bedeutet auch ein Mehr an dezentraler Energieerzeugung. Von Bedeutung sind hierbei auch Biogasanlagen, wobei gerade im Bereich der Grüngutvergärung (also der Verwendung von reinen Pflanzenabfällen aus Gärten, Parkanlagen und der Landschaftspflege) bislang noch nicht umfänglich genutzte Chancen für die Kommunen bestehen.
Der AKU-Rosenheim-Land lädt Sie daher recht herzlich ein zur Besichtigung der neuerrichteten Biogasanlage bei der